WAC-Tormann Kofler: “Wollten den Bus parken”

via Sky Sport Austria

Der WAC verlor sein erstes Saisonspiel gegen Red Bull Salzburg zuhause mit 1:3 (Spielbericht + VIDEO-Highlights).

Nach dem Abpfiff stellte sich WAC-Goalie Alexander Kofler den Sky-Mikrofonen. Der Schlussmann der Lavanttaler haderte vor allem mit dem frühen Platzverweis seiner Mannschaft. “Wenn man nach 15 Minuten eine rote Karte kassiert, ist das natürlich bitter”, sagte Kofler. Anschließend hat sich der WAC auf die Defensivarbeit konzentriert, um nicht noch eine höhere Niederlage einstecken zu müssen: “Unsere Taktik war, dass wir uns hinten aufstellen und den Bus parken.”

Assistgeber Ulmer bescheiden: “Hat Daka sehr gut gemacht”

skyx-traumpass