Wacker bleibt im Titelrennen: 3:0 über den FAC

via Sky Sport Austria

Im Aufstiegskampf bleibt Wacker Innsbruck. Die Tiroler feierten gegen Schlusslicht FAC einen 3:0-Pflichtsieg und haben als Dritter weiter vier Zähler Rückstand auf den LASK. Wacker startete gegen die Floridsdorfer nervös, fingsich aber und sorgte für eine frühe Vorentscheidung. Nach Pichlmann-Zuspiel an der Mittellinie zog Florian Jamnig auf das Tor der Wiener zu und schloss mustergültig ab (21.). Zwei Minuten später machte Christoph Freitag den Doppelschlag perfekt, vollendete nach einem Säumel-Freistoß.

 

Schmidt: “Stehe momentan immer unter Strom”

 

Die Tiroler verwalteten in der Folge vor allem das Ergebnis, das 3:0 fiel trotzdem. Thomas Pichlmann zeigte einmal mehr seine Klasse, traf zum schon 19. Mal (62.). Wenn der Liga-Toptorschütze trifft, haben die Tiroler damit weiter nicht verloren, dabei zwölf Siege und zwei Unentschieden geholt. Innsbruck und der LASK gehen damit mit Selbstvertrauen ins Schlagerspiel der 30. Runde am Montag (18.30 Uhr) im Linzer Stadion.

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel