Wacker Innsbruck besiegt Klagenfurt souverän 3:1

via Sky Sport Austria

(APA) Die Innsbrucker kehrten nach der bitteren Pleite gegen Salzburg auf die Siegerstraße zurück – und das gegen einen Lieblingsgegner. Gegen die Klagenfurter wurden alle drei bisherigen Saisonduelle gewonnen. Das Duell der besten Ligatorschützen endete Unentschieden. Thomas Pichlmann ließ sich seinen 18. Saisontreffer (86.) gutschreiben, Klagenfurts Patrik Eler hatte in der 28. Minute zum 14. Mal in dieser Saison getroffen. Er verletzte sich dabei aber auch und musste mit Verdacht auf eine Bänderverletzung im linken Knöchel vom Platz getragen werden.

Hauser: “Haben heute die Rollen getauscht”

 

Fellner: “Heute ist man wieder einen Schritt zurück gegangen”

 

Der Heimsieg der Tiroler war insgesamt verdient, sie waren die etwas bessere Mannschaft. Alexander Hauser per Kopf nach Pichlmann-Idealflanke (21.) und Sebastian Siller nach Gründler-Vorarbeit (59.) steuerten die restlichen beiden Treffer der Gastgeber bei.

Torschütze Patrik Eler verletzt sich

 

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel

  • Spielplan

  • Tabelle