Walke: “Wir haben sehr viel Spielwitz an den Tag gelegt”

via Sky Sport Austria

Der FC Salzburg feierte gestern einnen verdienten 2:0 (1:0)-Auswärtssieg bei Konyaspor (Spielbericht + VIDEO-Highlights) und verteidigt damit die Tabellenführung in der Gruppe I der Europa League.

Video enthält Produktplatzierungen

Nach der guten Leistung fand Torhüter und Kapitän Alexander Walke lobende Worte für seine Vordermannen: „Ich glaube, dass wir in der ersten Halbzeit mutig gespielt haben. Wir haben sehr viel Spielwitz an den Tag gelegt und haben uns früh mit dem Tor belohnt. Wir haben hinten raus gespielt und das war gut. Ich glaube Konya wusste noch nicht so richtig wie sie es machen sollten und in der zweiten Halbzeit kamen wir über den Kampf. Den haben wir auch angenommen und deswegen denke ich ist es verdient, dass wir heute gewonnen haben.“

Rose: “Wir waren von Anfang an sehr aggressiv”

Video enthält Produktplatzierungen

Auch Trainer Marco Rose war mit dem Auftritt seiner Mannschaft zufrieden: „Die Art und Weise wie sie aufgetreten ist. Wir waren von Anfang an sehr aktiv, aggressiv, hatten gleich die ersten guten Möglichkeiten. Wir wussten natürlich auch, dass der Gegner nach vorne Qualität hat. Wir haben dann vor der Pause erst einmal, wie ich finde, verdient die Führung gemacht. Dann haben wir zum richtigen Zeitpunkt das zweite gemacht. Dann war der Keks gegessen. Die Art und Weise wie die Jungs das heute gemacht haben, war gut.“

whatsapp-beitrag

Mit dem Sieg haben die Salzburger einen großen Schritt in Richtung nächste Runde gemacht. Die Elf von Marco Rose liegt mit sieben Punkten, einen Punkt vor Marseille und vier vor Konyaspor an der Tabellenspitze. Mit einem Heimsieg über Konyaspor könnte man den Aufstieg bereits am vierten Spieltag fixieren.

Alle Stimmen zum 2:0-Sieg der Salzburger in Konya

Salzburg gewinnt in der Europa League 2:0 bei Konyaspor