Wattens leiht nächsten Juve-Youngster aus

via Sky Sport Austria

Die WSG Wattens hat sich nach Stefano Pellizzari mit dem nächsten Juventus Turin-Jugendspieler verstärkt: Die Tiroler leihen den defensiven Mittelfeldspieler Roger Tamba M’Pinda bis Saisonende aus. Der Transfer ist durch die Connections von Präsidentin Diana Langes zustande gekommen.

WSG-Sportdirektor Stefan Köck freut sich schon auf die Neuverpflichtung, wie er auf der Vereinshomepage zitiert wird: „Roger ist ein Box-to-Box-Spieler, ein zentraler defensiver Mittelfeldspieler, der unserem Spiel zusätzliche Stabilität und Variabilität geben wird. Er ist ein junger Spieler mit Perspektive und verfügt bereits heute über ein hohes Maß an taktischer Reife. Wir freuen uns, dass er fortan sein Potenzial bei der WSG abrufen möchte.“

Juventus holte M’Pinda vergangenen Sommer vom französischen Club FC Bourgoin Jallieu. Im Winter wurde er an Ascoli Picchio Primavera aus Italiens zweiter Liga verliehen.

Beitragsbild: WSG Wattens/Homepage