Wayne Rooney geht bei Boxkampf K.o.

via Sky Sport Austria

Normalerweise wünscht sich Wayne Rooney einen Treffer in erster Minute. Auf diese Art von Treffer hätte der Manchester United-Stürmer allerdings gerne verzichten können. Der 29-jährige lieferte sich mit Phil Bardsley von Stoke City einen Boxkampf in einer Küche und wird dabei eiskalt ausgeknockt. Ein Video des Fights veröffentlichte die englische Zeitung “The Sun”.

 

 

Der Sohn eines Boxers zu sein, schützt nicht davor selbst K.o. zu gehen. Das musste nun Wayne Rooney schmerzhaft erfahren. Wann das Video aufgenommen wurde und ob Rooney medizinisch betreut werden musste, geht aus dem Handyvideo nicht hervor. Der Vorfall dürfte sich aber bereits vor dem Wochenende zugetragen haben, da Rooney nach seinem Tor gegen Tottenham den Boxkampf imitiert und scherzhaft zu Boden geht.

Zum Video Tottenham vs. Manchester United HIER