West Ham v Man Utd 19 September 2021, London - Premier League Football - West Ham United v Manchester United, ManU - Cristiano Ronaldo of Man Utd celebrates their 2-1 victory - Photo: Charlotte Wilson / Offside. London UK *** West Ham gegen Man Utd 19. September 2021, London Premier League Fußball West Ham United gegen Manchester United Cristiano Ronaldo von Man Utd feiert den 2 PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xCharlottexWilsonx/xOffsidexOffside

Wechsel an der Spitze! Die Forbes-Liste der bestbezahlten Fußballer

via Sky Sport Austria

Das Forbes Magazine hat eine neue Liste mit den Top-Verdienern unter den Fußballern herausgegeben. An der Spitze gibt es ein Wechsel und mit Robert Lewandowski befindet sich auch ein Bundesliga-Profi unter den Top-10.

Die beiden Superstars Cristiano Ronaldo und Lionel Messi haben mit ihren Transfers im Sommer zu Manchester United bzw. Paris St. Germain für mächtig Aufsehen gesorgt. Die Vereinswechsel haben sich auch auf das Ranking der Forbes-Liste ausgewirkt.

skyx-traumpass

Das US-amerikanische Wirtschaftsmagazin gibt regelmäßig Listen mit den einflussreichsten, beliebtesten oder bestverdienenden Menschen der Welt heraus. In der jüngsten Ausgabe hat sich die Fachzeitschrift mit den Einnahmen internationaler Fußballprofis beschäftigt und ein Ranking mit den zehn Top-Verdienern veröffentlicht.

Während es an der Spitze einen Wechsel zwischen Cristiano Ronaldo und Lionel Messi gibt, rangieren insgesamt drei PSG-Profis unter den ersten Vier. Bayern-Star Robert Lewandowski liegt dagegen etwas überraschend gleichauf mit einem Japan-Profi.

Berücksichtigt wurden dabei nicht nur die Einnahmen durch das vom Verein bezahlte Gehalt. Zu dem Gesamtverdienst der Spieler kommen die Gelder aus Werbeverträgen, Marketing und Social Media. So kommt es, dass einige Spieler mit besser dotierten Verträgen hinter Fußballern landen, die viel Werbung machen.

skyx-traumpass

Die zehn Top-Verdiener unter den Fußballern

  • PLATZ 1: Cristiano Ronaldo (Manchester United) – Gehalt: ca. 59,7 Mio. € / Einnahmen durch sonstige Deals: ca. 46,9 Mio. € | Gesamteinkommen: ca. 106,6 Mio. €
  • PLATZ 2: Lionel Messi (PSG) – Gehalt: ca. 63,9 Mio. € / Einnahmen durch sonstige Deals: ca. 29,8 Mio. € | Gesamteinkommen: ca. 93,7 Mio. €
  • PLATZ 3: Neymar (PSG) – Gehalt: ca. 63,9 Mio. € / Einnahmen durch sonstige Deals: ca. 17,1 Mio. € | Gesamteinkommen: ca. 81 Mio. €
  • PLATZ 4: Kylian Mbappe (PSG) – Gehalt: ca. 23,9 Mio. € / Einnahmen durch sonstige Deals: ca. 12,8 Mio. € | Gesamteinkommen: ca. 36,7 Mio. €
  • PLATZ 5: Mohamed Salah (FC Liverpool) – Gehalt: ca. 21,3 Mio. € / Einnahmen durch sonstige Deals: ca. 13,6 Mio. € | Gesamteinkommen: ca. 34,9 Mio. €
  • PLATZ 6: Robert Lewandowski (FC Bayern) – Gehalt: ca. 23 Mio. € / Einnahmen durch sonstige Deals: ca. 6,8 Mio. € | Gesamteinkommen: ca. 29,8 Mio. €
  • PLATZ 6: Andres Iniesta (Vissel Kobe) – Gehalt: ca. 26,4 Mio. € / Einnahmen durch sonstige Deals: ca. 3,4 Mio. € | Gesamteinkommen: ca. 29,8 Mio. €
  • PLATZ 8: Paul Pogba (Manchester United) – Gehalt: ca. 23 Mio. € / Einnahmen durch sonstige Deals: ca. 6 Mio. € | Gesamteinkommen: ca. 29 Mio. €
  • PLATZ 9: Gareth Bale (Real Madrid) – Gehalt: ca. 22,2 Mio. € / Einnahmen durch sonstige Deals: ca. 5,1 Mio. € | Gesamteinkommen: ca. 27,3 Mio. €
  • PLATZ 10: Eden Hazard (Real Madrid) – Gehalt: ca. 22,2 Mio. € / Einnahmen durch sonstige Deals: ca. 2,5 Mio. € | Gesamteinkommen: ca. 24,7 Mio. €

(skysport.de) / Bild: Imago