MANCHESTER, ENGLAND - NOVEMBER 25:  A general panoramic view of the interior of the Old Trafford Stadium, home to Manchester United, on November 25, 2003 in Manchester, England.  (Photo by /Manchester United via Getty Images)

Wechselt Griezmann um Rekordsumme zu ManUnited?

via Sky Sport Austria

Jose Mourinho möchte Antoine Griezmann zu Manchester United holen, dass ist ein offenes Geheimnis. Britischen Medien zufolge sollen sich der französische Nationalspieler und der englische Rekordmeister nun einig geworden sein. Insgesamt ist von 180 Mio. € Ablöse die Rede. Knapp 90 Mio. gehen an Atletico Madrid, bei denen Griezmann noch einen Vertrag bis 2021 hat, die anderen 90 Mio. als Gehalt. Mit einem Gehalt von knapp 350 Tsd € pro Woche würde Frankreichs Nummer Sieben zum bestbezahlten Spieler der Liga werden – noch vor Nationalteam-Kollege Paul Pogba, mit dem er dann in derselben Mannschaft spielen würde. Allerdings könnte der Deal noch scheitern: Sollte sich ManUnited nicht für die UEFA Champions League qualifizieren (über die Premier League oder den UEFA Europa League-Titel), würde Griezmann wohl bei den Rojiblancos bleiben.

Gleich zwei United-Stürmern würde der Wechsel des französischen Superstars nicht so gut gefallen: Marcus Rashford würde ein Angreifer vor die Nase gesetzt werden, den er kaum verdrängen kann und der auch länger bleiben wird (im Gegensatz zu Zlatan Ibrahimovic), Wayne Rooney hätte dann wohl endgültig kein ‘Leiberl’ mehr bei den Red Devils. Der Rekordtorschütze von Manchester United liebäugelt jedoch ohnehin mit einer Rückkehr zum FC Everton.

Beitragsbild: Getty Images