Liverpool, England, 8th March 2022. Mohamed Salah of Liverpool during the UEFA Champions League match at Anfield, Liverpool. Picture credit should read: Darren Staples / Sportimage PUBLICATIONxNOTxINxUK SPI-1573-0061

Wechselt Salah bald ablösefrei? Gespräche mit Liverpool liegen auf Eis

via Sky Sport Austria

Mohamed Salah will das aktuelle Verlängerungsangebot des FC Liverpool nicht annehmen. Das berichtet der renommierte italienische Transferexperte Fabrizio Romano in den sozialen Medien.

„Das bis dato letzte Treffen zwischen Liverpool und Salahs Agenten Ramy Abbas fand im Dezember statt. Die Gespräche verliefen ohne Erfolg. Seitdem haben die beiden Parteien nicht mehr miteinander gesprochen“, schrieb Romano auf Instagram.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Fabrizio Romano (@fabriziorom)

Droht ein ablösefreier Abgang?

Laut dem 29-jährigen gebürtigen Neapolitaner hat Salah, dessen Kontrakt bei den Reds 2023 ausläuft, aber weiterhin den Wunsch mit Liverpool zu verlängern. Allerdings ist der ägyptische Superstar mit dem aktuellen Vertragsangebot unzufrieden.

Es ist noch nicht bekannt, ob der Verein von Trainer Jürgen Klopp noch einmal nachbessert und Salah einen Vertrag zu besseren Konditionen vorlegt. Falls sich Liverpool nicht mit ihrem Torjäger einigt wird, droht in der kommenden Saison ein ablösefreier Abgang Salahs. Real Madrid galt in den vergangenen Jahren immer als ein heißer Interessent für den Ägypter.

skyx-traumpass

(skysport.de)/Bild: dpa