Weit fortgeschrittene Gespräche: Real-Verteidiger zu United?

via Sky Sport Austria

Manchester United befindet sich angeblich in fortgeschrittenen Gesprächen, um Real Madrids Innenverteidiger Raphael Varane zu verpflichten. Das vermeldet die spanische Zeitung El Chiringuito.

United-Coach Ole Gunnar Solskjaer soll auf der Suche nach einem langfristigen Defensivpartner für Harry Maguire sein. Varane gelte für dieses Projekt als Kandidat Nummer eins. Der Vertrag des französischen Weltmeisters in Madrid läuft 2022 aus. Sollte es zu keiner Einigung für eine Vertragsverlängerung kommen, so könnte Real den Verteidiger im Sommer wohl verkaufen, um noch hohe Transfereinnahmen generieren zu können.

Varanes Preisschild soll von Seiten der Königlichen bei circa 70 Millionen Euro liegen – eine beachtliche Summe, nicht nur in Coronazeiten. Spätestens in Richtung Sommer dürfte Bewegung in die Angelegenheit kommen – egal in welche Richtung.

(SkySport.de)

Beitragsbild: Imago

so-22-11-premier-league-mit-liv-lei