Wels verlässt nach Sieg in Wien den letzten Tabellenplatz

via Sky Sport Austria

Der BC Vienna unterliegt zum Abschluss der 11. Runde der Admiral Basketball Bundesliga mit 68:79 gegen den WBC Wels. Bei den Wienern kam dabei Neuzugang Ermin Jazvin zu seinem ersten Einsatz, Rückkehrer Jason Detrick stand krankheitsbedingt noch nicht zur Verfügung, auch die Welser konnten mit Will Carter und DeJuan Wright auf zwei Neuverpflichtungen bauen. Nach einem lange Zeit engen und ausgeglichenen Spiel konnten sich die Oberösterreicher im Schlussabschnitt absetzen und den dritten Sieg der Saison einfahren, damit verlässt Wels den letzten Tabellenplatz.

Die Spielstatistik

Die Topscorer

Der Player of the Game

Die Ergebnisse der 11. Runde

 

ALLE STIMMEN ZUR PARTIE