Werner über Causa Pogatetz: “Da geht die Welt nicht unter”

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

LASK-Vizepräsident Jürgen Werner hat nach dem 2:0-Sieg beim SK Sturm Graz mit Sky-Reporter Johannes Brandl unter anderem über die Causa Emanuel Pogatetz gesprochen. Der 36-Jährige stand gegen die Steirer nicht im Kader, weil er einen Fototermin verpasste.

…über Emanuel Pogatetz: „Er ist zu einem Fototermin nicht erschienen und das hat der Stimmung überhaupt keinen Abbruch getan. Ich würde das nicht so hochhängen. Er will immer das Beste für den Verein und dadurch geht die Welt nicht unter.“

…über Pogatetz-Ersatz Petar Filipovic: „Er hat sich gleich adaptiert, ist ein toller Typ und er hat in Ried mit Gernot Trauner schon die Dreierkette gespielt.“

LASK-Trainer Ismael äußert sich zur Ausbootung von Pogatetz

Schneller Doppelpack! LASK feiert Auswärtssieg in Graz

15-09-so-skybuliat