Wichmann verlässt aus persönlichen Gründen die Oberwart Gunners

via Sky Sport Austria

Die Oberwart Gunners treffen heute Abend (ab 18:55 Uhr live auf Sky Sport Austria HD) zuhause auf den BC Hallmann Vienna. Dabei wird Cody Wichmann sein vorerst letztes Spiel im Trikot der Südburgenländer machen. Der 23-jährige US-amerikanische Flügelspieler bat um Auflösung seines Vertrages.

“Ich habe mir sehr viel vorgenommen, aber in den letzten Wochen letztlich erkannt, dass mein Weg nicht im Profibasketball liegt, sondern in der Fortsetzung meines Studiums. Daher möchte ich wieder in meine Heimat zurückkehren”, so der 1,96 m große Amerikaner in einer Klubmitteilung.

Wichmann kam in sieben Spielen durchschnittlich 18:54 Minuten zum Einsatz und erzielte dabei im Schnitt 5,9 Punkte, 1,6 Rebounds und 1,3 Assists.

Oberwart Gunners vs. BC Vienna – am Donnerstag live auf Sky

Medienmitteilung – Oberwart Gunners

Beim bevorstehenden Heimspiel am kommenden Donnerstag um 19h gegen den BC Hallmann Vienna wird Cody Wichmann zum letzten Mal das Trikot der Oberwart Gunners tragen.

Nach zuletzt teils durchwachsenen Leistungen hat Cody heute Coach Lluis Pino Vera um Freistellung aus seinem Vertrag gebeten. Da seine Gründe ausschließlich im persönlichen Bereich liegen, haben wir dem Wunsch auch stattgegeben und zugleich vereinbart, dass Cody gegen den BC Hallmann Vienna sein letztes Spiel bestreiten wird. Danach folgt in der ABL aufgrund der bevorstehenden Länderspiele des Nationalteams (24.11. SRB-AUT / 27.11. AUT-GER) eine zweiwöchige Spielpause.

Unser nächstes Spiel ist am Freitag, 01.12. um 19:00h das ABL-Cup Achtelfinalspiel auswärts bei den D.C. Timberwolves in Wien. Die Rückrunde in der ABL beginnt mit dem für uns spielfreien 10. Spieltag. In der 11. Runde sind wir am Freitag, 08.12. um 19h zu Gast beim UBSC Graz.

Stimmen:

„Ich möchte mich bei den Oberwart Gunners für die Möglichkeit in Europa Basketball zu spielen herzlich bedanken. Ich habe mir sehr viel vorgenommen, aber in den letzten Wochen letztlich erkannt, dass mein Weg nicht im Profibasketball liegt, sondern in der Fortsetzung meines Studiums. Daher möchte ich wieder in meine Heimat zurückkehren. Ein besonderer Dank gilt den tollen Gunners Fans. Ich werde am Donnerstag gegen den BC Vienna noch einmal mein Bestes geben und möchte mich mit einem Heimsieg aus Oberwart verabschieden!“ sagt Cody Wichmann.

„Wir haben dem Wunsch von Cody stattgegeben, weil er sehr persönlicher Natur ist und uns die bevorstehende Spielpause in der ABL die Möglichkeit gibt, in Ruhe einen Ersatz zu verpflichten. Unsere Coaches sind bereits mit der Sondierung des freien Spielermarktes beschäftigt. Wir gehen davon aus, dass wir bis zum Cupspiel am 01.12. Ersatz für Cody gefunden haben.“ meint Gunners Präsident Thomas Linzer.

Bild: Oberwart Gunners / gunners.at