“Wichtig, etwas zurückzugeben”: Gregoritsch startet Sozialprojekt für Kinder in Graz

via Sky Sport Austria

Augsburg-Profi Michael Gregoritsch hat die Sommerpause genutzt, um sich in seiner Heimat Graz sozial zu engagieren. Im Sommer bietet der 24-Jährige in einem Sommercamp Kindern die Möglichkeit, Fußball zu spielen.

“Es ist wichtig, etwas zurückzugeben. Das war immer das oberste Ziel”, erklärt Gregoritsch im Gespräch mit Sky Sport Austria die Beweggründe für das soziale Projekt.

Neben seinem Projekt äußert sich Gregoritsch im Video auch zu seiner Zukunft in der deutschen Bundesliga beim FC Augsburg.

Video enthält Produktplatzierungen