MUNICH, GERMANY - DECEMBER 16: (BILD ZEITUNG OUT) David Alaba of Bayern Muenchen Looks on during the Bundesliga match between FC Bayern Muenchen and VfL Wolfsburg at Allianz Arena on December 15, 2020 in Munich, Germany. (Photo by Harry Langer/DeFodi Images via Getty Images)

Wie steht’s um Alabas Zukunft? Rummenigge gibt Update

via Sky Sport Austria

Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern, hat sich zum aktuellen Stand rund um David Alaba geäußert. Bei Sport1 sagte der 65-Jährige: “Wir haben viele Gespräche geführt. Unser Ziel war natürlich immer, den Vertrag mit ihm zu verlängern. Und dann gab’s mal eben ein finales Gespräch, im Oktober, auch mit einer Deadline, dass wir bis Ende Oktober auf unser Angebot eine Antwort haben möchten. Dieses Angebot ist nicht angenommen worden. Und daraufhin hat eben unser Präsident Herbert Hainer erklärt, dass das Angebot damit zurückgezogen wird. Das ist der Stand der Dinge und seitdem hat auch kein Gespräch mehr stattgefunden. Ob noch ein Gespräch stattfinden kann oder wird, muss ich offen und ehrlich sagen, weiß ich nicht.”

Und weiter: “Wenn David kommen würde und würde sagen, ich möchte noch ein Gespräch führen…”

skyx-traumpass

Außerdem fügte Rummenigge an: “Eigentlich hat man immer den Eindruck, er möchte bei Bayern München bleiben. Und ich denke das, was der FC Bayern auch ihm als Angebot gemacht hat, war mehr als honorig und wertgeschätzt.”

Alabas Vertrag beim FC Bayern läuft im Juni 2021 aus.