Wie vor sieben Jahren: Salzburg dreht Serie gegen Dornbirn und steht im Halbfinale

via Sky Sport Austria

Wie schon im Jahr 2014 setzte sich der EC Red Bull Salzburg nach einem 0:2-Serienrückstand gegen die Dornbirn Bulldogs mit 4:2 durch.

Die „Bullen“ gewannen Spiel sechs in Dornbirn mit 3:0. Florian Baltram war mit zwei Treffern der entscheidende Mann, Goalie JP Lamoureux konnte seinen zweiten Shutout in Folge feiern. Für die Bulldogs ist die Saison nach vier Pleiten in Folge beendet, in den letzten beiden Matches der Viertelfinalserie konnten die Vorarlberger offensiv kaum Akzente setzen.

13-03-20-03-atp-dubai

Im Semifinale treffen die Salzburger auf den KAC, der sich in fünf Spielen gegen den VSV durchsetzen konnte. Das zweite Halbfinale bestreiten die Vienna Capitals und der HCB Südtirol.

Baltram: „Brennen auf den Titel“

Baltram resümierte die gedrehte Serie im Sky-Interview mit einer im Vergleich zu den ersten beiden Matches stark verbesserten Defensive. „Wir sind definitiv hinten besser gestanden. In den ersten zwei Spielen haben wir zu viele Chancen zugelassen, Dornbirn hat die ersten beiden Spiele wirklich gut gespielt“, sagte der Doppeltorschütze vom Dienstag. Zudem lobte er wie auch seine Teamkollegen die neuerlich starke Leistung von Schlussmann Lamoureux. Nun wollen die Bullen endlich wieder einen Titel. „Es ist alles möglich. Wir brennen auf den Titel, es ist schon fünf Jahre her“, sagte Baltram.

Dornbirn-Goalie Höneckl blieb trotz starker Leistung ein „bitterer Nachgeschmack, wenn man dann leider ausscheidet“. Nach dem guten Start sei es frustrierend für das Team gewesen, wenn man so lang kein Tor schießt. Lamoureux gelang ja das zweite shut-out in Folge. „Salzburg hat auch einen guten Weg gefunden, dass sie unsere gefährlichsten Waffen aus dem Spiel nehmen. Hut ab und viel Glück im Halbfinale“, war Höneckl sportlich.

sa-21-11-skybsl-oberwart-klosterneuburg

Dornbirn Bulldogs – Red Bull Salzburg 0:3

Tore DEC: Fehlanzeige

Tore RBS: Baltram (18. PP1 bzw. 36.), Huber (60. EN)

Dritter Sieg in Folge! Salzburg gewinnt Spiel fünf gegen Dornbirn

(Red./APA)

Bild: GEPA