Wimmer: “Im Endeffekt hat uns West Ham gezeigt, woran es liegt”

via Sky Sport Austria

Rapid hat am Donnerstag in der UEFA Europa League die erwartete Niederlage kassiert. Die Hütteldorfer mussten sich West Ham United auswärts 0:2 geschlagen geben und warten damit in Gruppe H nach zwei Runden noch auf den ersten Punkt (Spielbericht + Video-Highlights). Ex-England-Legionär Kevin Wimmer nach der Niederlage im Sky-Interview:

„Wir haben alles versucht, aber nach vorne hin hat einfach die letzte Überzeugung gefehlt. Schade, dass der letzte Pass dann nie ankommt. Wir haben uns leider keine hundertprozentige Chance rausspielen können. Beim Elfmeter war es vielleicht ein bisschen unglücklich. Wenn es gut läuft, bekommen wir ihn vielleicht auch. Aber im Endeffekt hat uns West Ham gezeigt, woran es liegt. Wenn man wenige Chancen bekommt, dann muss man sie einfach auf so einem Level nutzen. Das haben sie besser gemacht.“

skyx-traumpass

Kühbauer über harmlose Rapid-Offensive: “Da müssen wir uns eindeutig verbessern”