“Wir sind eine große Familie” – Marsch setzt starkes Zeichen gegen Rassismus

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Kein anderes Thema polarisiert in den letzten Tagen mehr. Fast in jedem Spiel sieht man Aktionen die auf das heikle Thema aufmerksam machen sollen. Salzburg-Trainer Jesse Marsch hat beim Auswärtsspiel seiner Mannschaft in Hartberg eine Armbinde mit der Aufschrift “Black Lives Matter” getragen.

Jesse Marsch: “Für mich als Amerikaner ist es ganz wichtig, ein großes Thema jetzt, aber auch in dieser Mannschaft. Wir haben viele Jungs aus Afrika, von überall. Wir sind eine große Familie. Rassismus ist immer ein Thema in Amerika, aber auch im Fußball. Wir haben das gesehen. Vielleicht war es unsere Schuld, dass wir nicht genug gemacht haben. Es ist Zeit jetzt zu helfen.”

Marsch über den Salto-Jubel von Daka: “Das ist ein Witz”

10-06-skybuliat-mi-konferenz-meistergruppe