210327 Ozan Tufan and Umut Meras of Turkey celebrate after 0-3 during the FIFA World Cup, WM, Weltmeisterschaft, Fussball Qualifier football match between Norway and Turkey on March 27, 2021 in Malaga. Photo: Vegard Wivestad Grott / BILDBYRAN / kod VG / VG0111 bbeng fotball soccer football fotboll fifa world cup qualifiers vm-kvalifisering vm kvalik landskamp norge norway turkey turkiet tyrkia jubel *** 210327 Ozan Tufan and Umut Meras of Turkey celebrate after 0 3 during the FIFA World Cup Qualifier football match between Norway and Turkey on March 27, 2021 in Malaga Photo Vegard Wivestad Grott BILDBYRAN kod VG VG0111 bbeng fotball soccer football fotboll fifa world cup qualifiers vm qualification vm qualifier international norway norway turkey turkey turkey cheers, PUBLICATIONxNOTxINxSWExNORxAUT Copyright: VEGARDxWIVESTADxGRoTT BB210327VG048

WM-Quali: Türkei bezwingt Norwegen – Niederlande jubeln erstmals

via Sky Sport Austria

Die Türkei hat mit ihrem zweiten Siegen in der laufenden Qualifikation am Samstag ihren Anspruch auf ein Ticket für die Fußball-WM 2022 untermauert. Die Türken setzten sich nach dem Auftakterfolg gegen die Niederlande gegen Norwegen mit 3:0 (2:0) durch. Die Niederlande (2:0 gegen Lettland) und Kroatien (1:0 über Zypern) durften nach ihren Fehlstarts erstmals jubeln.

Die Türken, die am Mittwoch die Niederlande mit 4:2 geschockt hatten, starteten in Malaga dank Ozan Tufan (4.) wie aus der Pistole geschossen. Caglar Söyüncü legte gegen Erling Haaland und Co. noch vor der Halbstundenmarke nach (28.), Tufan gelang schließlich die Vorentscheidung (59.). Im Finish sah Norwegens Kristian Thorstvedt (80.) nach hartem Einsteigen noch Rot.Gleichauf mit den Türken liegt in Gruppe G Montenegro nach einem 4:1 (2:1) über Gibraltar in Podgorica.

Drei Punkte dahinter betrieben die Niederlande Wiedergutmachung für die Auftaktniederlage gegen die Türkei. Steven Berghuis (42.) und Luuk de Jong (69.) sorgten für einen sicheren, aber mühsam erarbeiteten 2:0-(1:0)-Heimerfolg über die punktelosen Letten.

Nächster Katar-Protest von Norwegen – auch Niederlande beteiligt sich

(APA)/Bild: Imago