WSG-Trainer Silberberger: “Ich habe mir gedacht, jeder Gebietsligist hat bessere Bedingungen”

via Sky Sport Austria

Die WSG Tirol hat zum Auftakt der Frühjahrsrunde den LASK mit 4:2 besiegt (Spielbericht + Video-Highlights) und das, obwohl die Vorbereitung auf das Spiel nicht ideal lief. Die Schneemengen setzten den Tirolern schwer zu. Ein Trainingsbetrieb war nur eingeschränkt möglich. An ein Training auf Naturrasen war nicht zu denken.

Diese Situation war ein Wahnsinn. […] Das war eine Wahnsinnswoche für einen Bundesligisten. Ich habe mir gedacht, jeder Gebietsligist hat bessere Bedingungen wie wir. Die Mannschaft hat das geschluckt und heute die richtige Antwort gegeben. Wir waren in den letzten 14 Tagen einmal auf Rasen, beim Testspiel gegen Salzburg“, sagte Trainer Thomas Silberberger.

skyx-traumpass

Doppeltorschütze Nikola Baden Frederiksen im Sky-Interview:

Gugganig: “Unser Ziel sollte immer der Klassenerhalt bleiben”