WSG-Trainer Silberberger: “Müssen Admira schachmatt setzen”

via Sky Sport Austria

WSG Tirol-Trainer Thomas Silberberger ist nach dem 1:1 Unentschieden gegen Admira unzufrieden mit der Leistung in den letzten 15 Minuten. 

Es ist sehr, sehr ärgerlich, wenn du mit der letzten Aktion aus einem Standard, wo immer was passieren kann, so einen dummen Ausgleich bekommst. Mehr ärgern mich die letzten zehn Minuten. Ab dem Zeitpunkt, wo Kronberger verletzt raus ist, hat die Admira zu zehnt gespielt und wir haben komplett die taktische Disziplin verloren, haben nicht mehr Fußball gespielt. In Wirklichkeit musst du die Admira schachmatt setzen, mit einem Mann mehr und einer 1:0-Führung. Darum ist es umso bitterer, dass man zwei Punkte herschenkt.

skyx-traumpass