Würzburg-Spiele nach Corona-Fall abgesagt

via Sky Sport Austria

Nach einem Corona-Fall bei den Würzburger Kickers sind die letzten beiden Zweitligaspiele des Clubs von ÖFB-Legionär Florian Flecker in diesem Fußball-Jahr abgesagt worden.

Wie der Tabellenletzte am Mittwoch mitteilte, ist ein Mitglied des Funktionsteams der Lizenzspieler-Mannschaft positiv auf das Coronavirus getestet worden. Details zur Person wurden nicht genannt.

Das Gesundheitsamt Würzburg hat demnach für das Profi-Team “bis auf Weiteres” Quarantäne angeordnet. Damit wurde sowohl die für Mittwochabend (18.30 Uhr) angesetzt Partie gegen den FC St. Pauli als auch das Gastspiel beim SV Darmstadt 98 am Samstag (13.00 Uhr) abgesagt. Planmäßig sollen die Kickers am 2. Jänner (13.00 Uhr) mit dem Heimspiel gegen den Karlsruher SC wieder ins neue Jahr starten.

(APA)

do-17-12-premier-league

Beitragsbild: DPA