Xhaka wechselt für Rekord-Ablöse von Gladbach zu Arsenal

via Sky Sport Austria

Granit Xhaka verlässt Borussia Möncherngladbach und wechselt zum FC Arsenal. Das haben beide Vereine heute offiziell bestätigt. Xhaka spielte seit 2012 für den deutschen Bundesliga-Klub. Über die Höhe der Ablösesumme wurden keine Angaben gemacht, sie dürfte aber bei etwa 40 Millionen Euro liegen – dem bisher höchsten Transfererlös Gladbachs.

 

 

 

 

„Wir verlieren einen sehr, sehr guten Spieler, aber wir haben mit der erzielten Ablösesumme die Möglichkeit, unsere Mannschaft weiter sinnvoll zu ergänzen”, so Borussias Sportdirektor Max Eberl in einer offiziellen Pressemitteilung. Weiter meinte er:  „Bei Granit bedanken wir uns für seinen Einsatz für Borussia in den vergangenen vier Jahren und wir wünschen ihm viel Erfolg bei seinem neuen Klub in London.”

 

 

Titelbild: FC Arsenal / twitter