RIED,AUSTRIA,11.AUG.15 - SOCCER - tipico Bundesliga, SV Ried vs Red Bull Salzburg. Image shows the disappointment of Thomas Gebauer (Ried). Photo: GEPA pictures/ Florian Ertl

Zeidler: “Haben den Sieg gebraucht”

via Sky Sport Austria

Wien, 11. August 2015. Im Auftaktspiel der 4. Runde kann der seinen ersten Sieg feiern. Die unterliegt den Salzburgern 1:4(0:4). Alle Stimmen exklusiv von Sky Sport Austria.

():

…über die erste Hälfte: “Sie war aus unserer Sicht katastrophal, bei uns hat nichts geklappt und Salzburg hat das mit seiner Klasse ausgenutzt. ”

…über den neuen Trainer und sein Spiel: “Ein neuer Trainer hat seine eigene Philosophie und da braucht man Zeit. Was sich der Trainer vorstellt, ist nocht nicht da, aber wir kämpfen und arbeiten dafür.”

…über den Vorwurf nicht genügend Kampfgeist gezeigt zu haben: “In der zweiten Halbzeit haben wir Moral gezeigt, das war kämpferisch okay. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit dem Abstieg nichts zu tun haben werden.

(Trainer ):

…über das Spiel: “Wir haben in der ersten Hälfte das Spiel vergeigt, wir haben sie zum Tore schießen eingeladen. Die Sachen, die wir uns vorgenommen haben, haben wir vermissen lassen. ”

…über die fehlende Umsetzung seiner Vorstellungen: “Wir haben auf Video vorgezeigt wie wir es machen wollen, aber es nicht umgesetzt. Wir hatten unsere Chancen, aber gegen so eine Topmannschaft kriegt man nicht viele Chancen, da muss man effektiver werden.”

…über das Positive im heutigen Spiel: “Die Mannschaft hat in der zweiten Halbzeit Charakter gezeigt, sie haben sich nicht hängen lassen.”

():

…über das Spiel: “Der erste Saisonsieg ist wichtig für unser Selbstvertrauen, wir haben sehr gut gespielt.”

…über seinen Form: “Ich bin nicht fit, habe noch Schmerzen, aber ich bin wieder bei der Mannschaft.”

(Trainer ):

…über das Spiel: “Der Sieg ist auch in dieser Höhe verdient. Natürlich hätten wir uns gewünscht ohne Gegentreffer die Parte zu beenden. Wir haben den Sieg gebraucht, aber morgen werden die Fehler knallhart analysiert und es gab genügend Fehler.”

…über die Leistungssteigerung: “Junge Mannschaften können sich schnell steigern, schnell lernen und auch die Comebacks der Verletzten werden uns weiterhelfen. Wir haben eine tolle Mannschaft und die Pflicht immer besser zu werden.”

(Sky Experte):

…über die Rieder: “Es ist nicht leicht. Ein Sieg wäre ein Befreiungsschlag gewesen. Es waren Möglichkeiten da, um wieder ins Spiel zu kommen. Sie müssen vor allem defensiv viel besser werden. Wenn sie so spielen wie in der ersten Halbzeit, wird es schwer Spiele zu gewinnen. Ich hätten nicht mit einem solch schlechtem Start gerechnet.”