BREMEN, GERMANY - OCTOBER 30: Head coach Markus Anfang of SV Werder Bremen disappointed during the Second Bundesliga match between SV Werder Bremen and FC St Pauli at wohninvest Stadion on October 30, 2021 in Bremen, Germany. DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video.

Zertifikat-Affäre: Polizei beschlagnahmt Anfangs Impfpass

via Sky Sport Austria

Die Staatsanwaltschaft Bremen hat den Impfpass des mittlerweile zurückgetretenen Werder-Trainers Markus Anfang beschlagnahmt.

„Inwieweit der Impfausweis tatsächlich falsch ist, das werden wir zeitnah klären können“, sagte Staatsanwalt Frank Passade am Samstag der Deutschen Presse-Agentur. Der 47 Jahre alte Anfang hat die Vorwürfe klar zurückgewiesen. Zuerst hatten Radio Bremen und danach die Deichstube über die Beschlagnahme der Impfpässe berichtet.

Neben dem Cheftrainer hatte auch dessen Co-Trainer Florian Junge vor dem Topspiel in der zweiten Fußball-Bundesliga zwischen Werder Bremen und dem FC Schalke 04 seinen Rücktritt erklärt. Gegen den 35 Jahre alten Anfang-Assistenten gibt es laut Werder-Mitteilung ebenfalls staatsanwaltschaftliche Ermittlungen.

Polizei hätte Wohnung durchsuchen können
Die Polizei war am Freitagabend bei Anfang mit einem Durchsuchungsbeschluss für dessen Privatwohnung vorstellig geworden. „Wir haben ein Beschluss erwirkt, der uns berechtigt hätte, seine Wohnung zu durchsuchen. Das war nicht erforderlich, da die Unterlagen, die wir haben wollten, uns zur Verfügung gestellt worden sind, so dass wir dies nicht durchführen mussten“, sagte Passade. Anfang und sein Co-Trainer Junge hätten kooperiert und den Beamten ihre Impfausweise sowie weitere Unterlagen ausgehändigt, hieß es vom Staatsanwalt.

(dpa) / Bild: Imago