FC Barcelona, Barca v Arsenal - UEFA Womens Champions League Manuela Zinsberger during the match between FC Barcelona and Arsenal Women Football Club, corresponding to the week 1 of the group stage of the UEFA Womens Champions League, played at the Johan Cruyff Stadium, on 05th October 2021, in Barcelona, Spain. -- Barcelona Spain urbanandsport-fcbarcel211005_npl2F PUBLICATIONxNOTxINxFRA Copyright: xJoanxVallsx

Zinsberger bezwingt mit Arsenal Hoffenheim-Legionärinnen in Frauen-CL

via Sky Sport Austria

Arsenal hat in der Frauen-Fußball-Champions-League im zweiten Gruppenspiel erstmals angeschrieben.

Die Londonerinnen besiegten 1899 Hoffenheim am Donnerstag mit 4:0. Damit entschieden Torfrau Manuela Zinsberger und die nicht eingesetzte Viktoria Schnaderbeck das Duell mit ihren ÖFB-Teamkolleginnen Nicole Billa, Katharina Naschenweng, Laura Wienroither und Celina Degen (ab 92.) für sich. Für Billa (bis 78.) endete eine Serie nach Toren in drei Pflichtspielen in Folge.

Beide Teams halten bei drei Punkten, Gruppe-C-Leader ist der FC Barcelona (6). In Pool D ist Bayern München nach einem 4:0-Erfolg gegen den schwedischen Meister BK Häcken mit vier Zählern Zweiter hinter Rekordsieger Olympique Lyon (6). Bei den Münchnerinnen stand Sarah Zadrazil bis zur 73. Minute auf dem Feld, Carina Wenninger kam nicht zum Einsatz. Diese Saison wird erstmals eine Gruppenphase ausgetragen, mit rund 24 Millionen Euro schüttet die UEFA im Bewerb viermal mehr Geld als bisher aus.

skyx-traumpass

(APA).

Beitragsbild: Imago.