Video enthält Produktplatzierungen

Zlatan-Doppelpack zu wenig: Milan und Roma trennen sich 3:3

via Sky Sport Austria

Zlatan Ibrahimovic hat in der italienischen Fußball-Serie A seine beeindruckende Form am Montagabend fortgesetzt.

Beim 3:3-(1:1)-Remis zwischen dem AC Milan und der AS Roma in der fünften Runde erzielte der 39-Jährige zwei Treffer für die Hausherren aus Mailand und hat damit bei jedem seiner bisher drei Einsätze je zweimal getroffen. Milan gab aber erstmals in dieser Saison Punkte ab.

Dreimal gingen die Tabellenführer aus Mailand in Führung. Ibrahimovic erzielte nach weniger als zwei Minuten das 1:0 und in der 79. Minute aus einem fragwürdigen Elfer das 3:2. Damit hat der Schwede in der laufenden Meisterschaft schon sechsmal getroffen und dies obwohl er zwei Spiele wegen des Coronavirus verpasste. Gegen Roma fehlte aus diesem Grund Milans Goalie Gianluigi Donnarumma. Sein Ersatz, der Rumäne Ciprian Tatarusanu, machte beim 1:1 eine schlechte Figur. Für die Römer war es ein glücklicher Punktgewinn, den der Albaner Marash Kumbulla in der 84. Minute nach einem Eckball sicherte.

Leverkusen mit Baumgartlinger schlägt Augsburg – Gregoritsch zur Pause ausgewechselt

(APA)

skyx-traumpass

Bild: Getty