Video enthält Produktplatzierungen

Zlatko Junuzovic: „Das war noch nicht 100%.“

via Sky Sport Austria

Der Routinier war noch nicht komplett zufrieden mit dem Auftritt der Salzburger gegen Rapid: „Mentalität und Leidenschaft waren da. Wir hatten eine Phase in der ersten Hälfte, wo wir Rapid ins Spiel kommen haben lassen. Trotz des frühen Tores konnten wir da vieles nicht wie gewünscht umsetzen. Das wurde dann in der zweiten Hälfte besser.“

sa-06-06-tipico-bundesliga

Trotzdem ist der 32-Jährige glücklich mit der Ausbeute: „Das waren heute Big Points für uns. Es war uns sehr wichtig, einen guten Start zu haben. Rapid hat phasenweise gezeigt, dass sie Qualität haben. Wir hätten auch noch ein, zwei Tore machen können, um uns das Leben dann leichter zu machen. Im Großen und Ganzen war das in Ordnung, aber es kann definitiv noch besser werden.“

Sieg gegen Rapid: Salzburg baut Tabellenführung aus