Zwei Neuzugänge: SKN holt Stürmer und Torhüter

via Sky Sport Austria

Der spusu SKN St.Pölten gibt zwei weitere Neuverpflichtungen bekannt. Die Niederösterreicher verpflichten mit Dor Hugi und Armin Gremsl einen neuen Stürmer und Torhüter.

Dor Hugi durchlief sämtliche Nachwuchsnationalteams in Israel und spielte in der abgelaufenen Saison bei Maccabi Petah Tikva in der zweiten israelischen Liga. Mit insgesamt elf Toren und neun Assists hatte der 25-Jährige Offensivmann großen Anteil am Titelgewinn seines Klubs hatte. Bei den St.Pöltnern unterzeichnet er einen Zweijahresvertrag.

Armin Gremsl kehrt nach drei Jahren im Ausland zurück nach Österreich und ist ab sofort Teil des Torhüterteams bei den Wölfen. Der 25-jährige Torwart, der nach Stationen beim Floridsdorfer AC und dem SV Horn zuletzt bei Doxa Katokopias in der zypriotischen Liga aktiv war und dort von 2017 bis 2020 insgesamt 73 Spiele absolvierte, unterschrieb ebenfalls einen Kontrakt über zwei Jahre.

Sportdirektor Georg Zellhofer: „Ich bin sehr froh, dass wir diese beiden Neuzugänge unter Dach und Fach gebracht haben. Mit Dor haben wir einen Stürmer gefunden, der mit seinen Leistungen in der letzten Saison überzeugen konnte und nun bei uns den nächsten Schritt machen möchte. Er ist ein sehr schneller und technisch versierter Spieler, durch den uns in der Offensive nun viel mehr Möglichkeiten offenstehen. Armin hat in den letzten Jahren hingegen bereits einiges an internationaler Erfahrung gesammelt und uns beim Training in den letzten Tagen von seinen Fähigkeiten überzeugt. Deshalb bin ich mir sicher, dass er für die kommenden beiden Jahren eine gute Ergänzung für unser Torhütergespann sein wird.“

(Quelle: spusu SKN St.Pölten)

sa-08-08-skycl-bayern-vs-chelsea

Beitragsbild: spusu SKN St. Pölten/Tobias Weber