Video enthält Produktplatzierungen

Zwischen 4:0-Sieg & 0:4-Pleite: Gedämpfte Euphorie beim SKN St. Pölten

via Sky Sport Austria

Der SKN St. Pölten ist als aktueller Tabellenvierter der tipico Bundesliga bislang das Überraschunsgteam nach sechs Runden. Dennoch ist die Mannschaft von überschwänglicher Euphorie weit entfernt, nicht zuletzt da Trainer Robert Ibertsberger auch nach klaren Siegen die Leistung seines Teams stets hinterfragt.

Nach den bisherigen drei Saisonsiegen folgte in der darauffolgenden Liga-Runde gleich wieder eine Niederlage. Jedoch rehabilitierte sich der SKN jüngst nach der 0:4-Pleite gegen den LASK mit einem 4:0-Erfolg in der Vorwoche gegen die SV Ried. Gegen die WSG Tirol wollen die Niederösterreicher nun in dieser Bundesliga-Spielzeit erstmals zwei Siege hintereinander feiern.

St. Pölten gegen WSG Tirol um nächsten Heimsieg

Der Sky X-Traumpass: Streame den ganzen Sport von Sky & Live TV ab € 10,- / Monat

sa-07-11-tipico-bundesliga