Zum Inhalt Zum Menü

Salzburger Austria verpatzt Heimpremiere

via Sky Sport Austria

(APA) Die Heimpremiere der Salzburger Austria in Maxglan ging daneben. Die Salzburger verloren im nunmehr den Bundesligakriterien entsprechenden MyPhone-Stadion – die bisherigen vier Heimpartien trugen die Violetten aufgrund von Bauarbeiten in Schwanenstadt aus – gegen den Kapfenberger SV mit 0:2.

 

Andersen: „Haben heute keinen guten Fußball gespielt“

 

Die Salzburger präsentierten sich im Abschluss zu harmlos und hatten zudem in der ersten Hälfte Pech. Ein vermeintlich regulärer Treffer von Lukas Katnik wurde von Schiedsrichter Walter Altmann wegen Abseits aberkannt (36.). Nach dem Seitenwechsel sorgten Dimitry Imbongo (51.) und Sergi Arimany (74.) für den fünften Saisonsieg der drittplatzierten Steirer, die zuletzt zwei Mal in Folge 1:5 verloren hatten.

 

Russ: „Haben verdient gewonnen“

 

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel

  • Teamstatistiken - Heimteam

  • Teamstatistiken - Auswärtsteam

Kommentare anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *