Zum Inhalt Zum Menü

Schöpf für WM-Quali-Spiel gegen Moldawien gesperrt

via Sky Sport Austria

Wien (APA) – Österreichs Fußball-Nationalmannschaft muss im kommenden WM-Qualifikationsspiel am 24. März 2017 im Wiener Happel-Stadion gegen die Republik Moldau auf Alessandro Schöpf verzichten. Der Schalke-Legionär wurde am Dienstag beim U21-EM-Play-off auswärts gegen Spanien mit Gelb-Rot ausgeschlossen und muss die daraus resultierende Sperre im A-Team absitzen, wie die UEFA dem ÖFB am Mittwoch mitteilte.

U21-Nationalteam verpasst nach 0:0 in Spanien EM-Endrunde

sky-ticket-beitrag-skybuliat-sa-19-11-2016

Bild: GEPA

Kommentare anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.