1. Training in der Türkei: Hamilton mit neuem Motor & klarer Bestzeit

via Sky Sport Austria

Weltmeister Lewis Hamilton fährt beim Großen Preis der Türkei in Istanbul mit einem neuen Verbrennungsmotor in seiner Antriebseinheit. Das gab die Formel 1 am Freitag während des ersten Freien Trainings bekannt. Der britische Mercedes-Pilot muss damit eine Strafe von minus zehn Plätzen in der Startaufstellung auf sich nehmen, weil er die erlaubte Anzahl von drei pro Saison überschritten hat. Im Training fuhr Hamilton in 1:24,178 Minuten prompt die schnellste Runde.

Hinter dem 100-maligen Grand-Prix-Sieger landete sein WM-Verfolger Max Verstappen mit 0,425 Sekunden Rückstand, Ferraris Charles Leclerc (+0,476) und Valtteri Bottas (+0,664) im zweiten Mercedes. Weiters reihte sich Carlos Sainz (+0,682) im zweiten Ferrari als Fünfter ein.

skyx-traumpass

Der Spanier muss in der Startaufstellung sogar ganz nach hinten, weil in seinem Auto die komplette Power Unit ausgetauscht wurde. Das war vor zwei Wochen auch bei Verstappen in Russland der Fall gewesen. Der Niederländer wurde in Sotschi dennoch Zweiter und hat aktuell zwei WM-Punkte Rückstand auf Hamilton. Der 16. WM-Lauf geht am Sonntag (14.00 Uhr/live Sky) über die Bühne.

(APA) / Bild: Imago