WASHINGTON, DC -  APRIL 5: Jakob Poeltl #25 of the San Antonio Spurs shoots the ball against the Washington Wizards   on April 5, 2019 at Capital One Arena in Washington, DC. NOTE TO USER: User expressly acknowledges and agrees that, by downloading and or using this Photograph, user is consenting to the terms and conditions of the Getty Images License Agreement. Mandatory Copyright Notice: Copyright 2019 NBAE (Photo by Stephen Gosling/NBAE via Getty Images)

13 Punkte von Pöltl bei Auswärtssieg der Spurs

via Sky Sport Austria

Die San Antonio Spurs haben am Freitag (Ortszeit) in der National Basketball Association (NBA) einen ungefährdeten 129:112-Sieg bei den Washington Wizards gefeiert. Der Wiener Jakob Pöltl scorte mit 13 Punkten zum elften Mal im Spieljahr zweistellig. Außerdem verbuchte er sieben Rebounds und drei Assists in 23:39 Minuten auf dem Parkett.

Die Texaner sorgten in der Capital One Arena früh für eine Vorentscheidung, führten sie doch zur Halbzeit schon mit 77:58. Erfolgreichster Werfer beim erst 15. Auswärtssieg im 40. Spiel war LaMarcus Aldridge mit 24 Zählern. Sein Debüt im Spurs-Dress gab der wie Pöltl 2,13 Meter große Litauer Donatas Motiejunas.

Weil auch Oklahoma City Thunder gewann (123:110 gegen die Detroit Pistons), bleibt San Antonio auf Platz acht der Western Conference. Im vorletzten Spiel im NBA-Grunddurchgang, gleichzeitig dem letzten auswärts, sind Pöltl und Kollegen am Montag bei den Cleveland Cavaliers zu Gast. Das “Finale” vor dem Play-off-Start steigt dann am Mittwoch mit einem Texas-Derby gegen die Dallas Mavericks.

06-04-skybuliat

Beitragsbild: Getty Images

(APA)