WOLFSBERG,AUSTRIA,10.NOV.19 - SOCCER - tipico Bundesliga, WAC Wolfsberg vs Red Bull Salzburg. Image shows the rejoicing of Erling Braut Haaland and Takumi Minamino (RBS). Photo: GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber

453 Millionen Euro! Die wertvollste Elf von Export-König Red Bull Salzburg

via Sky Sport Austria

Was haben Erling Haaland, Sadio Mane und Naby Keita gemeinsam? Richtig, sie haben alle in der Vergangenheit bei Red Bull Salzburg gespielt. Alleine an diesen Namen ist zu erkennen, dass die Mozartstädter einige Juwelen in ihren Reihen hatten. Sky Sport wirft deshalb einen Blick auf die wertvollste Export-Elf von den Salzburgern.

Alleine in den vergangenen zehn Jahren ist Red Bull Salzburg acht Mal österreichischer Meister geworden. Die anderen beiden Spielzeiten belegten die Mozartstädter den zweiten Rang.

Doch nicht nur in Österreich hat sich Salzburg einen Namen gemacht, auch international weiß der Verein mittlerweile zu überzeugen. Nachdem Salzburg elf Mal in der Champions-League-Qualifikation gescheitert ist, qualifizierte man sich in der aktuellen Saison zum ersten Mal für die Königsklasse. Auch dort machte die Truppe von Coach Jesse Marsch auf sich aufmerksam. Beim 3:4 an der Anfield Road und dem 1:1 beim SSC Neapel zeigte Salzburg, dass man auch den Schwergewichten im europäischen Fußball Paroli bieten kann.

Bildergalerie: Die Top11 der wertvollsten Salzburg-Exporte

Umso mehr gerät Salzburg und besonders die dort aktiven Profis ins Visier größerer Vereine, was sich auch in der Transferbilanz niederschlägt. In den vergangenen sechs Jahren nahm Salzburg rund 324 Millionen Euro durch Spielerverkäufe ein. Heute hat die Top-Elf der abgegebenen Spieler einen Marktwert von 453 Millionen Euro, womit Salzburg fast in die Top20 der wertvollsten Teams eindringen würde. Welche Exportschlager mittlerweile wo Schlagzeilen machen, erfahrt Ihr in der Bildergalerie. Klickt Euch durch!

*Datenquelle Transfersumme: Transfermarkt.de / Datenquelle Marktwert: KPMG

Beitragsbild: GEPA