Abgezocktes Real fixiert Gruppensieg gegen Inter

via Sky Sport Austria

Angeführt von Toni Kroos hat Real Madrid als Gruppensieger die K.o.-Runde der Champions League erreicht.

Kroos erzielte beim 2:0 (1:0) im Topspiel gegen Inter Mailand die frühe Führung.

skyx-traumpass

Kroos brachte Real mit einem Linksschuss aus 20 Metern ins lange Eck schnell nach vorne (17.) und hätte bei einem Pfostenschuss von Rodrygo (45.) fast auch das 2:0 vorbereitet. Erst Marco Asensio (79.) machte alles klar. Viel Arbeit bekam Schiedsrichter Felix Brych, der in seinem letzten internationalen Spiel Mailands Nicolo Barella die Rote Karte (64.) zeigte. Inter blieb somit nur Rang zwei und ist bei der Auslosung des Achtelfinals am Montag möglicher Gegner von Bayern München.

(SID) / Bild: Imago