MILAN, ITALY - AUGUST 27:  Fernandez Suso (up) of AC Milan celebrates his goal with his team-mates Patrick Cutrone (R) and Manuel Locatelli (L) during the Serie A match between AC Milan and Cagliari Calcio at Stadio Giuseppe Meazza on August 27, 2017 in Milan, Italy.  (Photo by Marco Luzzani/Getty Images)

AC Mailand gelingt zweiter Sieg – Juve an der Spitze

via Sky Sport Austria

Nach Rekordmeister Juventus Turin hat auch Mitfavorit AC Mailand sein zweites Spiel in der italienischen Serie A gewonnen. Das hochkarätig verstärkte Team setzte sich mit dem früheren Bundesligaspieler Hakan Calhanoglu in der Startelf allerdings mit Mühe gegen Cagliari Calcio 2:1 (1:0) durch. Ebenfalls sechs Punkte auf dem Konto haben Inter Mailand, der SSC Neapel und Sampdoria Genua.

https://twitter.com/acmilan/status/901910036611559425

Juve und Inter hatten bereits am Samstag gewonnen, Turin verwandelte mit Weltmeister Sami Khedira beim FC Genua einen 0:2-Rückstand in einen 4:2 (2:2)-Sieg, Inter Mailand setzte sich beim Vizemeister AS Rom 3:1 (1:0) durch. Dank des besten Torverhältnisses führt Champions-League-Finalist Juventus die Tabelle an.

Crutone und Suso trafen für Milan

Für den AC Mailand, der mit dem Geld seines chinesischen Eigentümers im Sommer kräftig eingekauft hatte, trafen der 19-jährige Patrick Cutrone (10.) und der Spanier Suso (70.), Joao Pedro (56.) hatte zwischenzeitlich ausgeglichen. Champions-League-Teilnehmer Neapel gewann gegen Atalanta Bergamo 3:1 (0:1), Sampdoria Genua setzte sich beim AC Florenz 2:1 (2:0) durch.

SID cp ko

2. Spieltag

1. Juventus Turin            2    2  0  0    7:2      6

2. Inter Mailand             2    2  0  0    6:1      6

3. SSC Neapel                2    2  0  0    6:2      6

4. AC Mailand                2    2  0  0    5:1      6

5. Sampdoria Genua           2    2  0  0    4:2      6

6. FC Turin                  2    1  1  0    4:1      4

7. SPAL Ferrara              2    1  1  0    3:2      4

8. FC Bologna                2    1  1  0    2:1      4

8. Lazio Rom                 2    1  1  0    2:1      4

10. Chievo Verona             2    1  0  1    3:3      3

11. AS Rom                    2    1  0  1    2:3      3

12. CFC Genua 1893            2    0  1  1    2:4      1

13. Hellas Verona             2    0  1  1    1:3      1

14. FC Crotone                2    0  1  1    0:3      1

14. US Sassuolo Calcio        2    0  1  1    0:3      1

16. Udinese Calcio            2    0  0  2    3:5      0

17. Benevento Calcio          2    0  0  2    1:3      0

18. Atalanta Bergamo          2    0  0  2    1:4      0

19. AC Florenz                2    0  0  2    1:5      0

19. Cagliari Calcio           2    0  0  2    1:5      0

Beitragsbild: Gettyimages