Acht Spiele gegen vier Trainer – Thorsten Finks Derby-Bilanz

via Sky Sport Austria

Auch das Leben als Austria-Trainer ist manchmal wie eine Schachtel Pralinen: Man weiß nie, wer beim nächsten Derby auf der Trainerbank des SK Rapid Wien sitzt. Thorsten Finks bisherige Bilanz: acht Spiele gegen vier verschiedene Trainer.

Barisic, Büskens, Canadi und nun auch Djuricin. In den bisherigen acht Derbys der Wiener Austria gegen den SK Rapid Wien traf Austria-Coach Thorsten Fink bereits auf vier verschiedene Trainer – im Schnitt wechselte der Trainer also alle zwei Spiele. Gegen Barisic hat Fink eine negative Bilanz vorzuweisen, die Wende brachte das zweite Derby gegen Mike Büskens. Dessen Nachfolger Damir Canadi saß sogar nur einmal auf der Trainerbank bei einem Derby.

Thorsten Fink ist damit der erste Trainer seit Gründung der Liga, der in einem so kurzen Zeitraum gegen vier verschiedene Rapid-Trainer angetreten ist. Ob er diesen “Rekord” noch aufstocken kann, wird die Zukunft zeigen.