Adeyemi zu den BVB-Gerüchten: „Es ist noch nichts fix“

via Sky Sport Austria

Beim 5:0-Heimsieg des FC Red Bull Salzburg über die WSG Tirol (Spielbericht + VIDEO-Highlights) saß Karim Adeyemi zunächst nur auf der Bank. Nach seiner Einwechslung in der Pause traf der vielumworbene Youngster aber drei Mal und hatte damit großen Anteil am klaren Heimerfolg des „Winterkönigs“ in der Admiral Bundesliga.

Im Interview nach dem Spiel äußerte sich der 19-Jährige zu den vielen Gerüchten um seine Person. Erst vor wenigen Tagen hatte die „BILD“ berichtete, dass sich Adeyemi und Borussia Dortmund bereits einig seien und nur noch über die Ablösesumme verhandelt werden muss. Sky-Reporter und Transferexperte Max Bielefeld hält einen Wechsel zum BVB für “90 bis 95 Prozent“ wahrscheinlich. Letzte Details gibt es nach Sky-Infos aber noch auszuhandeln.

Dass Karim Adeyemi über den Winter hinaus in Salzburg bleibt ist klar. Das hat Adeyemi bereits am Mittwoch am Sky-Mikro bestätigt und heute noch einmal bekräftigt: „Es ist noch nichts fix und ich bin nächstes Jahr auch noch bei Salzburg und da ist absolut mein Fokus drauf. Ich habe keine Tendenz. Ich bin mit dem Kopf hier in Salzburg und freu mich auf die Champions League mit Salzburg. Da wollen wir alles rausholen.“

Kein Wintertransfer! Adeyemi will CL-Achtelfinale mit Salzburg spielen