Admira-Trainer Soldo nach Niederlage: “Es war viel mehr drin”

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Der FC Flyeralarm startete mit einer knappen Niederlage in die Qualifikationsgruppe. Auswärts unterlag man die Wiener Austria mit 0:1 (Spielbericht + Highlights). Aufgrund der vielen Torchancen wäre für die Südstädter allerdings mehr drinnen gewesen.

Admira-Trainer Zvonimir Soldo nach dem Spiel: “Wir haben unglücklich verloren, hatten genug Chancen. Die Mannschaft wollte, aber leider hat der letzte Schritt gefehlt. Es war viel mehr drin, wir hätten den Sack zumachen oder mindestens einen Punkt holen müssen. Das Tor haben wir aus gar nichts gekriegt. Auf dieser Leistung kann man aufbauen. Das Team ist in gutem körperlichem Zustand, ich habe im Spiel gute Sachen gesehen. Es sind noch neun Spiele, jeder Punkt zählt.”

sa-06-06-tipico-bundesliga

Admira-Innenverteidiger Schösswendter im Interview

Video enthält Produktplatzierungen