Video enthält Produktplatzierungen

AEK Athen gewinnt bei Rijeka

via Sky Sport Austria
Wien (APA) – Neben AC Milan hat auch AEK Athen in der Europa-League-Gruppe D der Wiener Austria einen erfolgreichen Start hingelegt. Die Griechen, in zwei Wochen in Athen nächster Gegner der “Veilchen”, siegten am Donnerstag auswärts gegen Rijeka dank Treffer von Petros Mantalos (16.) und Lazaros Christodoulopoulos (62.) mit 2:1.

Den zwischenzeitlichen Ausgleich für Salzburgs Bezwinger in der Champions-League-Qualifikation hatte Josip Elez (29.) erzielt. Bei den Kroaten spielte der Ex-Austrianer Alexander Gorgon durch.

Artikelbild: GEPA