Jupp Heynckes beim Podiumsgespräch RobertEnke - ein Freund und Torwart zum 5. Todestag des Fußball-Idols im Landesmuseum. Hannover, 11.11.2014 Foto:xC.xNiehausx/xFuturexImage

Jupp Heynckes the   a Friend and Goalkeeper to 5 Day of death the Football Idols in Landesmuseum Hanover 11 11 2014 Photo XC

Alles fix! Jupp Heynckes kehrt zum FC Bayern zurück

via Sky Sport Austria

Jupp Heynckes kehrt als Cheftrainer zum FC Bayern München zurück und erhält einen Vertrag bis zum Saisonende.

Das bestätigte der Rekordmeister am Freitag. Heynckes tritt damit die Nachfolge des entlassenen Carlo Ancelotti an und übernimmt zum vierten Mal den Trainerposten beim deutschen Rekordmeister. Zuletzt feierte er mit den Münchnern in der Saison 2012/13 das historische Triple.

Rummenigge bedankt sich bei Heynckes

“Zwischen Jupp Heynckes und dem FC Bayern besteht ein großes Vertrauensverhältnis. Das haben auch die Gespräche, die Uli Hoeneß, Hasan Salihamidzic und ich nun geführt haben, wieder gezeigt”, erklärte der Vorstandsvorsitzende der Münchner Karl-Heinz Rummenigge. “Wir sind Jupp sehr dankbar, dass er uns als Cheftrainer zugesagt hat. Er ist zum jetzigen Zeitpunkt der ideale Trainer für den FC Bayern.”

Heynckes wird am kommenden Montag erstmals das Training an der Säbener Straße leiten. Assistenten des Triple-Trainer werden Peter Hermann und Hermann Gerland.

Herrmann und Gerland werden Co-Trainer

Hermann war bis zuletzt Co-Trainer bei Fortuna Düsseldorf. Hermann Gerland wird seiner Tätigkeit im Nachwuchszentrum der Bayern bis zum 30.06.2018 ruhen lassen.

Heynckes fiebert der neuen Herausforderung bereits entgegen: “Ich wäre zu keinem anderen Verein der Welt zurückgekehrt, aber der FC Bayern München ist eine Herzensangelegenheit für mich”, so der 72-Jährige. “Mein Trainerteam und ich werden nun alles daransetzen, dass die Mannschaft den Fans bald wieder erfolgreichen Fußball präsentieren wird. Ich freue mich sehr auf diese Aufgabe.”