SINGAPORE - SEPTEMBER 16: Fernando Alonso of Spain and McLaren Honda walks in the Paddock before final practice for the Formula One Grand Prix of Singapore at Marina Bay Street Circuit on September 16, 2017 in Singapore.  (Photo by Lars Baron/Getty Images)

Alonso will noch vor US-Grand-Prix Zukunft entscheiden

via Sky Sport Austria

Sepang (APA/Reuters) – Formel-1-Pilot Fernando Alonso will noch vor dem US-Grand-Prix am 22. Oktober über seine Zukunft bei McLaren entscheiden. Der Spanier, dessen Vertrag nach drei Jahren mit Saisonende ausläuft, könnte sich vom Motorenwechsel zu Renault überzeugen lassen. “Es wäre gut, in der nächsten Pause eine Entscheidung zu fällen”, erklärte Alonso in Sepang, wo am Sonntag das nächste Rennen ansteht.

Alonso holte 2005 und 2006 auf Renault den WM-Titel. (Photo by Vladimir Rys/Bongarts/Getty Images)

“Ich brauche noch ein paar Informationen, um mich zu entscheiden, bleibe aber optimistisch, weil McLaren eines der besten oder das beste Team der Formel-1-Historie ist”, erklärte Alonso am Donnerstag. Vermutet wird, dass der Motorenwechsel von Honda zu Renault den 36-Jährigen trotz der anhaltenden Ergebnismisere vom Verbleib überzeugen könnte, schließlich holte er 2005 und 2006 mit dem Renault-Werksteam seine zwei WM-Titel. “Ich will wieder um den Titel fahren”, sagte Alonso einmal mehr.

Beitragsbild: Gettyimages