FC Liefering startet mit 2:4 Sieg aus der Winterpause

via Sky Sport Austria

FC Liefering gewann nach der Winterpause in Lustenau 4:2 und hält ebenfalls bei 41 Punkten.

Spielbericht von APA: Liefering geriet bei Austria Lustenau bereits nach drei Minuten in Rückstand. Dario Tadic nützte einen Fehler von Außenverteidiger Haas, der ihm genau in den Lauf gespielt hatte, zum 1:0 (4.). Doch ein Eigentor von Christoph Kobleder, der unglücklich einen Querpass ins kurze Eck abfälschte, brachte die Gäste aus Salzburg schnell zurück. Die Neuzugänge David Atanga (36.) und Pedro (64.) stellten die Weichen auf Sieg für die Jungbullen.
Seifeddin Chabbi (87.) machte es mit seinem Kopfball-Treffer zwar noch einmal spannend. Aber in der 91. Minute sorgte Smail Prevljak für die endgültige Entscheidung zugunsten der Lieferinger, die damit erstmals bei der Austria aus Lustenau gewannen.

-apa-