Video enthält Produktplatzierungen

Austria Lustenau nach Niederlagenserie unter Zugzwang

via Sky Sport Austria

Beim SC Austria Lustenau verliefen die letzten Tage sehr turbulent. Nach der vierten Niederlage in Serie, gegen Kapfenberg am vergangenen Freitag, platzte Trainer Andreas Lipa der Kragen.

“Hinten verhalten wir uns wie eine Schülermannschaft. Langsam muss man drüber nachdenken, ob einige für die Liga nicht geeignet sind”, sprach er seiner Mannschaft die Qualität ab. Mittlerweile hat sich der Trainer der Vorarlberger aber wieder beruhigt und stellte sich vor dem Auswärtsspiel seiner Mannschaft in Wattens vor seine Mannschaft.

Video enthält Produktplatzierungen

“Die Spieler kennen mich ja und wir haben ein sehr gutes Verhältnis. Die Spieler wissen was ich mit der Qualität meine. Dass sie natürlich Qualität haben wissen sie auch und das haben sie phasenweise in den letzten Spielen schon beeindruckend gezeigt”, ruderte Lipa im Interview vor dem Spiel zurück.

Um seinen Job macht sich Lipa keine Gedanken. “Der Hubert steht denke ich zu hundert Prozent hinter mir. Das ist ein Thema über das ich gar nicht nachdenke”, so Lipa über das Gespräch mit Präsident Hubert Nagel.

Video enthält Produktplatzierungen