VOECKLAMALKT,AUSTRIA,20.SEP.17 - SOCCER - UNIQA OEFB Cup, UVB Voecklamarkt vs FK Austria Wien. Image shows the rejoicing of David de Paula Gallardo and Dominik Prokop (A.Wien). Photo: GEPA pictures/ Felix Roittner

Austria und Altach im Cup weiter

via Sky Sport Austria

Austria Wien und der SCR Altach stehen im ÖFB Cup in der dritten Runde. Die beiden Teams aus der tipico Bundesliga setzen sich jemals gegen eine Mannschaft aus der Regionalliga West durch.

Der FAK hat mit Union Vöcklamarkt kaum Probleme. Youngster Dominik Prokop bringt die Austria in der 29. Minute in Führung. Neuzugang Ruan Renato Bonifácio erhöht in der 70. Minute auf 2:0, Raphael Holzhauser macht mit einem Elfmeter (73.) den Sack zu.

Auch der SCR Altach schafft es ebenfalls in die nächste Runde. Die Vorarlberger tun sich gegen Union Gurten allerdings etwas schwerer: Adrian Grbic bringt die Altacher nach rund einer viertel Stunde in Führung, Sebastian Zirnitzer kann aber für den Außenseiter ausgleichen (33). Emanuel Sakic trifft in der 62. Minute zum 2:1 für Altach, bringt den Außenseiter mit einem Eigentor aber in die Verlängerung.

Dort zieht der Bundesligist durch Christian Gebauer (98.) und Bernard Tekpetey (104.) auf 5:3 davon, letzterer wird aber nach einer Geste Richtung Zuseher vom Platz gestellt. Ivan Grabovac bringt den Außenseiter noch heran, zum Elfmeterschießen reicht es allerdings nicht mehr.

Beitragsbild: GEPA