Video enthält Produktplatzierungen

Austria unter Druck – so sieht FAK-Präsident Hensel die Situation

via Sky Sport Austria

Den Frühjahresauftakt hat sich FK Austria Wien anders vorgestellt. Die Veilchen mussten in der 19. Runde der tipico Bundesliga eine schmerzhafte 0:2-Niederlage gegen den Tabellenzweiten LASK Linz einstecken. Durch diese Niederlage gerät der Hauptstadtclub unter Druck. Aktuell befindet man sich auf dem 6. Tabellenplatz und somit in der Meistergruppe. Dieser 6. Platz wackelt allerdings gehörig. Ausgerechnet Erzrivale SK Rapid Wien könnte dem Team von Thomas Letsch das so wertvolle Ticket für die Meistergruppe wegschnappen. Aufgrund eines souveränen 4:0-Sieges der Hütteldorfer über SKN St. Pölten, trennen beide Teams nur noch ein Punkt.

Die Niederlage gegen den LASK steckt nicht nur den Spielern in den Knochen. Auch den Präsidenten Frank Hensel beschäftigt das Spiel auch eine Woche nach Abpfiff. Sky-Reporter Christoph Jochum hat Hensel im Vereinsmuseum der Wiener Austria besucht und mit ihm über die aktuelle Situation der Veilchen gesprochen.