Austria Wien verpflichtet Heiko Westermann

via Sky Sport Austria

Der Transfer von Heiko Westermann zum FK Austria Wien ist perfekt. Der 27-fache deutsche Nationalspieler kommt vom niederländischen Vize-Meister und Europa-League-Finalisten Ajax Amsterdam und unterschreibt bei den Wienern einen Zweijahresvertrag. Westermann kam bei Ajax nicht über eine Reservistenrolle hinaus und absolvierte nur acht Pflichtspiele in der vergangenen Saison. Austria-Trainer Thorsten Fink kennt Westermann aus gemeinsamen Zeiten beim Hamburger SV. Unter Fink kam der Innenverteidiger von 2011 bis 2013 67 Mal zum Einsatz. Bei keinem anderen Trainer in seiner Karriere spielte er öfter.

Sportdirektor Franz Wohlfahrt und Heiko Westermann bei der Vertragsunterzeichnung

 

Sportdirektor Franz Wohlfahrt: „Wir sind stolz darauf, dass wir mit Heiko Westermann einen ganz erfahrenen Innenverteidiger zur Austria holen konnten. Ich bin überzeugt davon, dass er uns mit seiner Erfahrung und seiner großen Qualität sofort weiterhelfen kann und uns mehr Stabilität in der Defensive bringen wird. Exakt so einen Spieler haben wir gebraucht.“

Chefcoach Thorsten Fink: „So ein erfahrener Mann hinten drinnen tut uns sicher ganz gut. Er ist ein Vorbild für die Jungen. Mit seiner Einstellung und seiner Erfahrung kann er unserer jungen Mannschaft sicher helfen. Gerade, wenn wir uns für die Europa-League-Gruppenphase qualifizieren, ist es wichtig, hinten einen ganz erfahrenen Spieler zu haben. Unser Ziel ist es, hier mit den jungen Spielern, die bei uns nachrücken, eine gute Mischung zu finden. Ich hatte das Gefühl, dass diese Verpflichtung notwendig ist, gerade nachdem Rotpuller gegangen ist.“

Der 33-Jährige begann seine Profikarriere bei Greuther Fürth und absolvierte anschließend 318 Bundesliga-Spiele für Arminia Bielefeld, Schalke 04 und den HSV. Nach einem einjährigen Engagement bei Betis Sevilla, wechselte Westermann 2016 zu Ajax. Für das DFB-Team debütierte er im Februar 2008 gegen Österreich (3:0) im Ernst-Happel-Stadion. In 27 Spielen erzielte Westermann vier Treffer für Deutschland.

Warten auf ersten Titel

Westermann muss in seiner Profikarriere weiter auf seinen ersten großen Titel warten, einige Male war er schon knapp dran. 2008 wurde er mit der deutschen Nationalmanschaft Vize-Europameister, kam jedoch bei der EM nicht zum Einsatz. Mit Schalke 04 musste sich Westermann in der Saison 2009/10 nur um fünf Punkte dem FC Bayern München in der Meisterschaft geschlagen geben. Im vergangen Mai unterlag er mit Ajax im Finale der Europa-League Manchester United mit 0:2.

Artikelbild: Getty