Watford Daniel Bachmann during the Premier League match between Brentford and Watford at the Brentford Community Stadium, Brentford, England on 10 December 2021. PUBLICATIONxNOTxINxUK Copyright: xAndrewxAleksiejczukx PMI-4607-0052

Bachmann bestätigt Kontakt mit Manchester United

via Sky Sport Austria

Daniel Bachmann fehlt zwar im ersten ÖFB-Aufgebot von Ralf Rangnick, ist aber dafür im Visier von Manchester United.

„Es hat Kontakt gegeben, es ist nicht aus der Luft gegriffen“, sagte der 27-Jährige gegenüber der „Krone“. Medienberichte aus England, wonach die „Red Devils“ Interesse an ihm zeigen, sind also wahr.

skyx-traumpass

Manchester United soll auf der Suche nach einem Ersatz für Dean Henderson, der vor einem Abgang zu Newcastle steht, sein. Neben Bachmann soll auch Karl Darlow ein Kandidat sein.

Dass ihn Neo-ÖFB-Teamchef Ralf Rangnick, der auch Berater bei Manchester United ist, nicht in den aktuellen Nationalteam-Kader einberufen hat, scheint für Bachmann kein Hindernis bei einem möglichen Transfer zu sein. „Ich weiß nicht, ob der Teamchef bei den Transfers mitentscheidet“, erklärt Bachmann und fügt an: „Hey, es ist Manchester United, eine riesige Ehre, wenn sich so ein Klub für dich interessiert.“

Bei Watford stand der Torhüter in der abgelaufenen Saison in 13 Pflichtspielen zwischen den Pfosten. Sein Vertrag läuft noch bis Sommer 2024. „Ich bin bei Watford happy, habe Vertrag bis 2024, jetzt nur im Kopf, dass wir sofort wieder aufsteigen. Alles andere liegt nicht in meiner Hand.“

skyx-traumpass

Es soll auch noch andere Interessenten geben, wie Bachmann verrät. „Aber den intensivsten Kontakt gab’s mit Manchester.“

Bild: Imago