ESP: FC Barcelona, Barca - Real Valladolid. La Liga Santander. Antoine Griezmann of FC Barcelona during the La Liga match between FC Barcelona and Real Valladolid played at Camp Nou Stadium on April 5, 2021 in Barcelona, Spain. kpng Copyright: xPRESSINPHOTOx PS_210405_020

Kurios! Barca-Stürmer Griezmann gelingt “Hattrick” der besonderen Art

via Sky Sport Austria

Freudige Nachrichten im Hause Griezmann: Der Barca-Star und seine Ehefrau sind zum dritten Mal Eltern geworden – und schaffen damit etwas Kurioses.

Antoine Griezmann verkündete am Donnerstag die Geburt seiner Tochter Alba, die am Vormittag das Licht der Welt erblickte.

Damit wurden der Franzose und seine Ehefrau Erika Choperena zum dritten Mal Eltern – und vollbrachte etwas Kurioses: Alle drei Kinder wurden am 8. April geboren.

Am 8. April 2016 kam Tochter Mia zur Welt, am 8. April 2019 wurde Sohn Amaro geboren und 2021 nun also auch Alba an diesem Tag.

8. April 2010: Erster Profivertrag für Griezmann

Bereits vor der Geburt seiner Kinder war der 8. April bereits ein spezielles Datum für den Superstar: Am 8. April 2010 unterschrieb er seinen ersten Profivertrag bei Real Sociedad San Sebastian, ehe er über über Atletico Madrid zum FC Barcelona wechselte.

Mit Barcelona ist der französische Nationalspieler in der Champions League zwar an Paris Saint-Germain gescheitert, in der Liga läuft es jedoch wieder besser: Mittlerweile liegen die Katalanen nur noch einen Punkt hinter Spitzenreiter Atletico Madrid und mit 14 Toren und elf Assists in allen Wettbewerben scheint Griezmann zudem auch bei den Blaugrana langsam zu alter Stärke zurückzufinden.

Vallci über Haaland-Entwicklung: “Hätte am Anfang nicht damit gerechnet”